Topfenknödel auf Heidelbeerröster mit Quitten

Topfenknödel
Für 4 Personen:

20g Butter
25g Staubzucker
250g Topfen
90g Toastbrot
1 Ei, 1Dotter
Zitronenzeste, Prise Salz

Zimmerwarme Butter mit Staubzucker cremig schlagen. Topfen einrühren, anschließend die Eier. Das Toastbrot im Standmixer fein bröselig Kuttern und dazu mischen. Zitronenschalen und Prise Salz einrühren. Kaltstellen. Vor dem Anrichten Knödel formen und in leicht gezuckertem und gesalzenem, sowie mit einer Zimtstange und einem Schuss Rum aromatisiertem Wasser ca. 10 min köcheln lassen.

Süße Brösel herstellen (Butter + Brösel anrösten + Zucker) und fertig Knödel darin wälzen.

Hollunderbeeren-Röster
Beeren mit etwas Wasser und Birkenzucker langsam weichköcheln und zum Schluss mit etwas Maizena abbinden.

Quitten:
Einen Topf kochendes Wasser mit Lorbeerblätter, Apfelsaft, Thymian, Zitrone, Zucker und einer Prise Salz aromatisieren und einkochen. Quitten schälen, in Spalten schneiden und in dem vorbereiteten Sud langsam weichgaren. Herausnehmen mit etwas Zitrone beträufeln und etwas Rohrzucker darüberstreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.