Eierlikörparfait mit Dominosteinen und Bratapfel mit Preiselbeeren

4 Personen

Eierlikörparfait

2 Eier
1 Dotter
50g Kristallzucker
40g Milchschokolade
30g weiße Schoko
100ml Eierlikör
250ml geschlagenes Obers

Die Eier und den Dotter in einem Metallkessel über dampfendem Wasser schaumig schlagen (Wasser soll lediglich sieden, nicht stark kochen). Wenn eine locker schaumige Masse entstanden ist (dauert ein bisschen!) den Kristallzucker einschlagen (kurz noch warm über Dampf, dann ohne weiter schlagen). Währenddessen die Schokoladen ebenfalls in einem Metallkessel über Dampf, oder im Rohr bei ca. 80° schmelzen lassen und in die Eiermasse rühren (Schoko darf nicht zu heiß sein!). Anschließend den Eierlikör zugeben und alles nochmals etwas schlagen. Wenn die Masse schon relativ abgekühlt ist den cremig geschlagenen Obers behutsam einrühren (nicht zu steif!), in eine beliebige Form (Terrinenform zb) und ab in den Tiefkühler.

Dominosteine (ganzes Blech – mehr als 4 Portionen)

250g Honig
65g Zucker
65g Butter
2 Eier
1/2TL Zitronensaft
1Msp gemahlener Kardamon
1Msp gem. Gewürznelken
1TL Zimt
300g Mehl glatt
20g Kakao
2TL Backpulver
Orangenmarmelade
200g Marzipan
Kuvertüre, zerhackte Pistazien

Honig, Zucker, Butter langsam schmelzen und etwas auskühlen lassen. Mit allen Zutaten von den Eiern bis zum Backpulver vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Bei 175° 15min backen. Währenddessen die Kuvertüre in einem Kessel schmelzen und die Marmelade aufrühren (+ eventuell etwas Rum/Likör/Wasser) sodass sie eine gute Konsistenz zum einstreichen der Kuchenmasse hat. Wenn diese etwas ausgekühlt ist mit Orangenmarmelade bestreichen, das Marzipan dünn ausrollen und auf die Hälfte des Kuchenblechs legen. Anschließend die unbelegte andere Hälfte auf die Marzipan-Hälfte klappen und Würfel ausschneiden. Diese nochmal rundum mit etwas Marmelade bestreichen in die Kuvertüre tunken und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Bratäpfel

4 Äpfel
Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse)
Marzipan
Preiselbeeren
Honig

Nüsse rösten und aufkuttern, mit geriebenem Marzipan, Honig und Preiselbeeren vermischen – Mengenverhältnis je nach Vorliebe. In ausgehöhlte oder halbierte und entkernte Äpfel füllen und 20min im Ofen backen. Mit Preiselbeeren + Sauerrahm verrühren und damit garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.