Topfen-Curry-Creme mit Käferbohnen, konfierte Karotten und Kürbiskernpesto

 

4-6 Personen

Topfen-Curry-Creme150g Schalotten
½ je gelber und grüner Paprika
1 Apfel
½ TL je Curcuma, Curry
Schuss Weißwein
Ca. 150ml Wasser
Gewürzsack (je ½ TL Pfefferkörner, Korianderkörner, Senfsamen, 1 Lorbeerblatt)
250g Topfen
50-100g Schlag

 

 

Topfen-Curry-Creme
Schalotten fein schneiden und in Olivenöl anschwitzen bis schön weich, salzen, etwas Zucker. Gelben und grünen Paprika in kleine Würfel schneiden und zugeben, mitschwitzen. Den Apfel auch etwas grober schneiden und dazu. Mit Curcuma und Curry bestäuben, kurz leicht anrösten und mit Weißwein ablöschen, mit etwas Wasser aufgießen und einkochen lassen. Eventuell ein Gewürzsack mitköcheln lassen (etwas Pfeffer, Korianderkörner, Senfsamen, Lorbeerblatt). Auskühlen lassen. Wenn nur noch lauwarm mit Topfenvermischen, mit Flüssigkeit spielen bis die Masse eine schöne cremige Konsistenz hat. Eventuell kurz vor dem Anrichten etwas aufgeschlagenes Obers dazu rühren. Zum Schluss abschmecken, fertig.

Konfierte Karotten
Ca. 0,5ml Öl (je nach Vorliebe ausprobieren welches)
300g Karotten
Knoblauch, Thymian
Zuerst das Öl (je nach Vorliebe) zum konfieren auf mittlerer Flamme aufstellen, die Karotten schälen und schräg in ca. 7cm große Stücke schneiden. Ins warme Öl geben und bei niedriger bis mittlerer Temperatur konfieren (nicht fritieren – nicht zu heiß!) bis Karotten weich sind. Eventuell 2 Knoblauchzehen und etwas frischen Thymian dazu.

200g eingeweichte Käferbohnen (Vortag, kaltes Wasser)
100g Schalotten
Apfelessig, Kürbiskernöl, Salz, Zucker
Die noch lauwarmen Käferbohnen nach dem Kochen (am Vortag in Wasser einweichen!) mit etwas Apfelessig, Kürbiskernöl, Salz, Zucker marinieren, Schalotten in Streifen geschnitten dazu.

100g Kürbiskerne
½ Zehe Knoblauch
2-3 EL Kürbiskernöl
Salz, Zitrone
Fürs Kürbiskernpesto Kürbiskerne mit ein klein bisschen Knoblauch und Kürbiskernöl aufkuttern (eventuell auch kurz in der Pfanne ohne Öl anrösten). Mit Salz und Zitrone abschmecken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.