Orangentarte mit Safraneis, dunkler Schokolade und marinierten Himbeeren

Orangentarte (12 Portionen)

4 mittelgroße Orangen
300g gemahlene Mandeln
250g Zucker
5 Eier

Die Ober- und Unterkappe der Orangen wegschneiden und anschließend die ganzen Orangen in einem Topf mit Wasser weichkochen (ca. 1h). Ein Stück Lorbeerblatt und 2 Nelken für das Aroma mitkochen.

Sobald die Orangen schön weichgekocht sind, diese herausnehmen, vierteln (eventuell ein paar Kerne rausklauben) und in einem Blender (oder mit dem Stabmixer) gut durchmixen. Anschließend mit den restlichen Zutaten gut verrühren (Eier separat zuerst schon gut aufrühren).

Die homogene Masse in einer ausgebutterten und mit Semmelbrösel ausgekleideten Tortenform und bei 180° ca. 25min backen (Nadelkontrolle ob fertig). – auskühlen lassen.

Dunkle Schokoglasur
Für die Schokoglasur 150g dunkle Schokolade-Kuvertüre in einem Metallkessel über Dampf langsam zergehen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und mit einem Schuss Schlag und ca. 50ml Wasser verrühren. Die Masse scheint kurzzeitig etwas merkwürdig wird aber nach weiterem rühren wieder geschmeidig. Über die ausgekühlte Tarte leeren, gleichmäßig verstreichen und fertig.

Safraneis (4-5 Portionen)

100g Sauerrahm, 30ml Obers, ca. 50g Zucker, 100ml Orangensaft, 15 Safranfäden
Ricotta mit einem Schuss Obers verrühren. Ein paar Orangenzesten (Schale) reinreiben und mit Orangensaft, Zucker und Safran verrühren und kaltstellen. Mit Zucker abschmecken – es muss etwas süßer schmecken als das Endergebnis, weil die Kälte etwas vom Geschmack betäubt.

Eine halbe Stunde vor Verzehr in vorgekühlte (!) Eismaschine schütten und warten bis Eis die richtige Konsistenz erreicht hat.

Himbeeren mit Orangensaft und darin eingelegten Safran marinieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.