Rotrüben-Eierroulade mit Spinat-Topfenfülle

4 Personen

6 Eier 200g Rote Rübe
150g Spinat 150g Topfen
150g Zwiebel 15g Knoblauch
Petersilie Schuss Weißwein

Die Hälfte vom Zwiebel feinwürfelig schneiden und in Öl anbraten. Währenddessen die rote Rübe schälen, in kleine Würfel schneiden, zu den Zwiebel geben und rösten bis sie durch sind. Mit einem Schuss Weißweinessig ablöschen, salzen, Prise Zucker. Die 6 Eier in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rote-Rüben zu den Eiern rühren.

Die zweite Hälfte der Zwiebel würfelig schneiden und anschwitzen. Knoblauch klein hacken und ebenso dazu. Wenn gegart grob geschnittenen Spinat zugeben, mit einem kleinen Schuss Weißwein ablöschen, zudecken und 1 Minute garen – aus der Pfanne nehmen kurz abkühlen lassen und mit dem Topfen vermischen, abschmecken.

Die Ei-Rot-Rüben Masse in einer breiten Pfanne mit Butter einfüllen. Bei niedriger Temperatur langsam mit einem Deckel garen lassen. Kurz bevor die Masse ganz fest ist, Pfanne vom Herd nehmen, die Spinat-Topfen Masse auf ¾ der Eimasse aufteilen und vorsichtig mit einer Spachtel einrollen. Quer aufschneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.