Gebratene Melone mit lauwarmen Schafskäse, gerösteten Pistazien und Mizunasalat (Senfkraut)

4 Personen

0,5 kg Zuckermelone 20g Pistazien (5-6/Person)
120g Schafskäse ½ Bund Mizunasalat/Babyleaf
Olivenöl, Zitrone Senf
Rapsöl Grobes Salz, Pfeffer,

Melone halbieren und Kerne auslösen. Mit einem Messer die Schale rundum ablösen und in 1cm dicke Halbmonde schneiden. Pro Person Zwei Schafskäsewürfel vorschneiden und in eine kleine Backform platzieren – mit Olivenöl beträufeln. Für den Salat ein Dressing aus Olivenöl, etwas Senf, Zitrone und Salz zusammenrühren.

Nun eine Pfanne heiß werden lassen und die geschälten Pistazien leicht schwenkend rundum anrösten. Zur Seite legen. Schafskäse in den Ofen schieben (ca. 2-3 Minuten lang).

Anschließend etwas Rapsöl in die heiße Pfanne gießen und nocheinmal kurz warten bis es heiß ist. Dann die Zuckermelonen-Halbmonde einlegen und ganz scharf von beiden Seiten kurz anbraten. Salat marinieren.

Auf einem Teller die Melonen anrichten – mit frisch gemahlenen Pfeffer und groben Salz würzen, den lauwarmen Schafskäse darauf platzieren mit den Pistazien bestreuen und dem Salat garnieren. Mit etwas Olivenöl beträufeln – Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.